Festgeldempfehlung

Sie haben sich für die Geldanlage auf einem Festgeld-Konto entschieden, dann muss neben der Entscheidung über die richtige Laufzeit die richtige Bank oder der richtige Anbieter als Vertragspartner gefunden werden. Da die Anlage auf dem Festgeld-Konto eher konservativ ist, steht hier die Sicherheit noch vor der Rendite an erster Stelle. Aber Vorsicht! Unter den zahllosen Angeboten im Internet findet man sicherlich auch Festgelder mit 5% Rendite und mehr. Liegt ein Angebot deutlich über dem Marktdurchschnitt sollte man dieses besonders gründlich prüfen.


Haben Sie einen Vergleich der verschiedenen Laufzeiten mit Hilfe unseres Festgeldrechners vorgenommen, werden Sie schnell festgestellt haben, dass relativ unbekannte Banken unterschiedlichewr Herkunft die vorderen Plätze einnehmen. Hierbei handelt es sich regelmäßig um Angebote von WeltSparen. Dieses Angebot möchten ich Ihnen als Festgeldempfehlung ans Herz legen.


Weltsparen


Festgeldkonto Empfehlung WeltSparen

Auch wenn die Erträge auf dem Tagesgeld- oder Festgeldkonto derzeit nicht sehr üppig sind, stehen diese bei vielen Sparern hoch im Kurs. WeltSparen.de ermöglicht unkompliziert ein internationales Festgeldkonto in anderen EU-Lämdern. Dabei können Sie sich zwischen mehreren Banken unterschiedlicher Nationen entscheiden und bis zu 2,5 % Zinsen auf Ihre Ersparnisse erwirtschaften. Zusätzlich spendiert WeltSparen Neukunden einen Willkommensbonus.

 

Auf zum Weltsparkonto

 

Für interessierte Sparer ist der Weg zum Weltsparkonto recht einfach. Mit der Registrierung auf der Plattform von WeltSparen, eröffnen Sie ein Konto bei der MHB Bank. Dieses dient als Referenzkonto für alle Transaktionen. Einzige Voraussetzungen für die Kontoeröffnung sind ein deutscher Wohnsitz, Volljährigkeit sowie ein Girokonto bei einer deutschen Bank. Die Identitätsprüfung erfolgt über das bekannte Postident-Verfahren. Ist die Legitimierung erfolgt, können Sie Ihr individuelles Anlagemodell aus einer Liste der Weltspar-Partnerbanken wählen. Einige Anbieter verlangen hier zusätzlich eine Kopie des Reisepasses.

 

Auf der Plattform findenSie Anlagemöglichkeiten mit Laufzeiten von zwölf Monaten bis zu zehn Jahren. Die Verzinsung der Standardangebote erfolgt meistens jährlich und wird dem Konto gutgeschrieben, sodass hier zusätzlich ein Zinses-Zins-Effekt entsteht.

 

Wie sicher ist das Festgeldkonto?

 

Die Absicherung richtet sich nach dem Recht des Staates, in dem der kontoführende Anbieter ansässig ist. Für EU-Banken gilt derzeit die europaweite gesetzliche Einlagensicherung i.H.v. maximal 100.000 Euro pro Einzelkonto. Für Angebote aus Norwegen beträgt die Garantiesumme sogar 240.000 Euro.


Surftipps
Impressum